Overleese

69,95 229,90   inkl. USt. / zzgl. Versand

Jetzt im Online-Shop kaufen

Auswahl zurücksetzen

Artikelnummer: 6535
Kategorie:

Beschreibung

Die Sorte Overleese ist mittlerweile um die 70 Jahre alt. Sie wurde bekannt, nachdem sie 1950 von W.B. Ward in der Wildnis Indianas gefunden wurde. Seitdem wird sie regelmäßig durch Veredlung vermehrt und hat inzwischen wohl alle Gegenden erreicht, in der Indianerbananen bekannt sind und angebaut werden können. Wegen der besonderen Fruchtqualitäten ist die Overleese bei der Züchtung weiterer Sorten oft Elternteil.

Die mittelgroßen bis großen Früchte haben eine dickovale bis rundliche Form und tragen, verglichen mit anderen Sorten, durchschnittlich weniger Samen. Das gelbe Fruchtfleisch der grünlichen Früchte ist von hervorragendem Geschmack, balsamisch gar, wenn das eine Steigerung ist. Kurz vor der Reife geerntete Früchte lassen sich einige Wochen gekühlt liegen. Sie reifen nach und bekommen dann eine dunkle Schalenfarbe. Lassen sich die Früchte auf leichten Fingerdruck etwas eindrücken, ist der ideale Nachreifezustand erreicht und der wunderbare Geschmack hat sich entwickelt.

Overleese wurde beim Pawpaw-Festival in Ohio im Jahre 2011 als beste Frucht ausgezeichnet. Dieser Bewertung schließen wir uns gerne an. Sie zählt zu unseren besten Sorten. Aus eigener Erfahrung und Beobachtung wissen wir, dass sie ungeheuer reich trägt und oft schon zwei Jahre nach der Veredlung erste Früchte ansetzt.

Der Baum ist wüchsig, verzweigt sich gut und braucht nicht beschnitten zu werden. Dennoch kann es vorteilhaft sein, in die Krone hinein wachsende Zweige rechtzeitig zu entfernen. Das kann jederzeit erfolgen. Am einfachsten ist es in der Winterruhe, weil man dann den Verlauf der Äste gut erkennen kann. Eine wirkliche Spitzensorte.