Schwarze Nektarinenpflaume

36,95   inkl. USt. / zzgl. Versand

Etwas anspruchsvollerer Kleinbaum der bemerkenswerte Pflaumen schenkt – Schwarze Schale, köstliche süßes Fruchtfleisch und ein nur vergleichsweise kleiner Kern.

Jetzt im Online-Shop kaufen

Auswahl zurücksetzen

Artikelnummer: 2105
Kategorien: ,

Beschreibung

Die bei Reife tief lilaroten, nahezu schwarzen und besonders großen Pflaumen stammen aus südlicheren Gebieten Europas und Asiens. Die Schwarze Nektarinenpflaume ist jedoch winterhart und kann auch bei uns ihre besonderen Früchte ausbilden.

Die sehr großen runden bis abgeflacht wulstigen Pflaumen besitzen ein sehr süßes, gelbes Fruchtfleisch mit auffällig kleinem Kern.

Die Früchte eignen sich zum Frischverzehr und zur Verarbeitung zu Marmeladen, Kuchen und sind auch für eine Vielzahl anderer Rezepte eine gelungene Ergänzung. Erfolgt die Ernte nicht zu spät, können sie mehrere Wochen im Kühlschrank gelagert werden.

Die Schwarze Nektarinenpflaume sollte keinen zu magerer Boden am Standort haben, erforderlichenfalls kann die Nährstoffversorgung mit einer Düngergabe unterstützt werden. Zur Ausbildung besonders schöner Früchte sollte ein eher sonniger bis halbschattiger Platz für den Baum gewählt werden. Der Pflaumenbaum erreicht eine Größe um 3 bis 4 Metern, der Wuchs ist abhängig vom Kleinklima und dem Nährstoffgehalt des Bodens.

Die Schwarze Nektarinenpflaume besticht sowohl durch ihr äußeres Erscheinungsbild als den guten Biss und natürlich ihrem Aroma und Geschmack. Für süße Schleckermäuler führt hier kaum ein Weg an diesem feinen Obst vorbei.

Die Reifezeit ist abhängig von Klima und Standort, etwa Ende August bis September.