Ruhm von Kirchwerder

27,95   inkl. USt. / zzgl. Versand

Hohe geschmackliche Qualität und Ertragsstärke. Ideal im Erwerbsanbau. Sommerapfel als Tafelobst und zur Mostherstellung.

Jetzt im Online-Shop kaufen

Auswahl zurücksetzen

Artikelnummer: 1380
Kategorie:

Beschreibung

Ruhm von Kirchwerder, syn. Johannsens Roter Herbstapfel

Diese norddeutsche Sorte war schon im 19. Jahrhundert bekannt. Sie ist vornehmlich in Norddeutschland anzutreffen, in Schleswig-Holstein, Niedersachsen, Hamburg und Mecklenburg. Eine sehr gute Tafelapfel-Sorte, die sich bei Obstliebhabern auch in südlicheren Regionen immer mehr durchsetzt. Dazu beigetragen hat sicher auch die im Jahre 2003 erfolgte Wahl des Ruhm von Kirchwerder zur Apfelsorte des Jahres.

Die mittelgroßen, stumpfkegelförmigen Früchte haben bei Reife eine gelbliche Grundfärbung und sonnenseits ein flächiges Rot, manchmal auch breitstreifig. Das weiße Fruchtfleisch weist oft rote Adern auf und hat unterhalb der Schale eine rötliche Färbung. Auch das Holz der jungen Triebe hat einen roten Einschlag.

Das Fruchtfleisch ist saftreich und hat einen fruchtig süßsäuerlichen angenehmen Geschmack. Hervorragend schmecken die reif gepflückten Früchte direkt vom Baum. Naschfrüchte für Groß und Klein.

Die Äpfel reifen ab Ende August bis weit in den September hinein. Sie sind einige Wochen haltbar.

Zusätzliche Information

Versandgröße

80/120 cm inkl. Container, 120/160 cm inkl. Container