Große Rote Kirschpflaume

36,95   inkl. USt. / zzgl. Versand

Walnussgroße Kirschen mit hochqualitativem Fruchtfleisch. Knackige Kirschen voller Saft und Energie. Wenig anspruchsvoller Buschbaum für die Solitärpflanzung.

Jetzt im Online-Shop kaufen

Auswahl zurücksetzen

Artikelnummer: 2100
Kategorien: ,

Beschreibung

Große Rote Kirschpflaume, syn. Aglaia-Kirschpflaume

Bei dieser hervorragenden Sorte handelt es sich möglicherweise um einen Hybrid aus Kirschpflaume und Pflaume.

Die kräftig roten runden Früchte erreichen die Größe einer Walnuss. Ihre Oberfläche hat zudem einen leichten helllila Einschlag. Das brillantgelbe zuckersüße und aromatische Fruchtfleisch zählt zum Besten, was uns die Natur hier bietet.

Auch die Qualität des Fruchtfleisches der prallreifen Früchte ist ungewöhnlich. Beim Zubeißen ertönt ein knalliges Platzgeräusch, und anschließend ergießt sich der Supersaft der Großen Roten Kirschpflaume in die Mundhöhle, um anschließend den Gaumen zu erreichen und ihn zu erfreuen! Ein nicht zu vergessendes frühherbstliches Erlebnis, ein Stimulans, unbeschreiblich.

Die Große Rote Kirschpflaume ist die Naschfrucht par excellence. Wer sie einige Zeit aufbewahren möchte, um sie später zu verzehren oder damit Eindruck zu schinden, sollte sie im Kühlschrank aufbewahren.

Die buschig oder als mittlerer Baum wachsende Pflanze eignet sich für halbschattige und sonnige Lagen, am besten in Einzelstellung. Auf diese Weise kommt ihr ansprechender Habitus zur Geltung und die Früchte werden gut belichtet. Auch etwas magere Böden sind meistens noch geeignet. Es kann im Frühjahr auch gerne gedüngt werden, zum Beispiel mit abgelagertem Kompost.

Die Erntezeit liegt gewöhnlich Ende August bis September.

Hinweis 1:

Wegen der Blütenfülle im Frühjahr ist die Große Rote Kirschpflaume auch eine auffällige Zierpflanze und ein wahre Insektenweide.

Hinweis 2:

Es ist eigentlich nicht vorstellbar, dass jemand, der die Große Rote Kirschpflaume einmal gekostet hat, diese nicht in seinem Garten haben will.