Zuccalmaglio Renette

27,95   inkl. USt. / zzgl. Versand

Widerstandsfähiger, kräftiger schwachwüchsiger Baum. Selten vorkommende alte Sorte, die einen hervorragenden Tafelapfel schenkt. Ideal für Allergiker.

Jetzt im Online-Shop kaufen

Auswahl zurücksetzen

Artikelnummer: 1455
Kategorie:

Beschreibung

Zuccalmaglio Renette, syn. Von Zuccalmaglios Renette

Die Sorte entstand 1878 in Grevenbroich aus den Sorten Ananasrenette und Purpurroter Agatapfel.

Eine hervorragender Tafelapfel Zuccalmaglio Renette, der die herausragenden Qualitäten der Elternsorten in sich vereint. Die mittelgroße, etwas spitz zulaufende Frucht Frucht hat eine grünlichgelbe, bei Reife goldgelbe glatte Schale, sonnenseits auch etwas verwaschen bis streifig gerötet mit vielen Schalenpunkten. Das helle bis grünlichgelbe feine und saftige Fruchtfleisch ist besonders edel gewürzt und hat Biss. Wegen des harmonischen Zucker-Säure-Verhältnisses ist der Geschmack überaus ansprechend. Eine unserer besten Apfelsorten.

Der Apfelbaum wächst nicht sehr stark; er ist wenig anfällig für Krankheiten und Schädlinge. Wegen des oft immensen Fruchtansatzes kann sich ein Ausdünnen positiv auf die Fruchtgröße auswirken. Allerdings sind bei Massenbesatz auch die kleineren „Portionsfrüchte“ von hervorragendem Geschmack und gar nicht immer unerwünscht.

Die Äpfel reifen spät, ab Ende Oktober. Sie können sofort verzehrt werden, gewinnen aber zusätzlich an Geschmack, wenn sie einige Tage gelagert wurden. Sie sind haltbar bis März.