Schneiders Späte Knorpelkirschekaufen Kirsche Baum

27,95   inkl. USt. / zzgl. Versand

Sehr alt werdender Baum mit hervorragendem Tafelobst. Absolute Kaufempfehlung.

Jetzt im Online-Shop kaufen

Leeren

Artikelnummer: 7020
Kategorie:

Beschreibung

Schneiders Späte Knorpelkirsche (Prunus avium). Die Süßkirsche ist auch unter der Namen Ziraat und Schneiderkirsche weithin bekannt.

Die Kirsche wurde 1850 in Brandenburg als Zufallssämling in Guben/ Neiße auf dem Grundstück des namengebenden Besitzers Schneider entdeckt. Sie ist auch wegen der relative geringen Pfelge sehr beliebt und ist im Erwerbsanbau, sowie auf Streuobstwiesen oft anzutreffen.

Die Frucht ist breit herzförmig und ist an ihrer deutlichen Bauchnaht eindeutig zu bestimmen. Im Durchmesser erreicht diese Kirsche eine Größe von bis zu 3 Zentimeter und ein Gewicht von bis zu 9 Gramm. Die zunächst noch helle Frucht wandelt ihre Färbung bei Vollreife in ein rostbraun bis schwarzbraun. Das sehr feste Fruchtfleisch ist schön knackend, schimmert hellrot und wird zum Stein hin immer dunkler. Obwohl nicht gar so süß wie die Valeska, ist die Kirschsorte doch von so fein-mildem Geschmack mit nur wenig Säure, dass sich ihre Süße zu einem harmonischen Geschmackserlebnis vereint. Die Früchte sind zudem nur wenig platzempfindlich.

 

Pflegearmer, sehr gesunder Baum mit guten Ernten

Der starke Wuchs des widerstandsfähigen Kirschbaums bildet aufrechte Leittriebe mit einer hochkugeligen, dicht belaubten Krone. Der aufrecht wachsende Obstbaum erzielt eine Höhe von 4 bis 6 Meter und kann im Alter auch sehr breit werden. Sie sollten also gut und gerne 3 bis 4 Meter Platz beim Pflanzen einkalkulieren.

Die Blüte efolgt mittel bis spät zwischen April und Mai, daher ist die Spätfrostgefahr eher gering. Die üppige weiße Blütenpracht verwandelt Ihren Garten in ein Blütenmeer und lockt Bienen und andere fleißige Insekten die das Frühjahr begrüßen an. Die Kirschen entwickeln sich während des Sommers. Ab Mitte Juli und bis in den August erzielen die Früchte ihre Erntereife. Jetzt leuchten die großen dunkelrot bis rotbraun zwischen dem saftiggrünen Laub hervor und können von Ihnen geerntet werden.

Der Kirschbaum ist enorm standorttolerant. Schon normaler Gartenboden ohne Zugaben ist ihm eine ausreichend gute Grundlage für gutes Gedeihen. Wollen Sie Ihre Ernte aber optimieren, sollten Sie darauf achten ihm einen durchlässigen, frischen bis feuchten und nährstoffreichen Boden anzubieten. Das Obst ist im übrigen ausgesprochen sonnenverliebt und dankt es Ihnen mit einem vollmundigen Geschmack an einem sonnigen Standort sein Zuhause zu finden.

Wollen Sie die Erträge weiter steigern, empfiehlt es sich eine geeignete Befruchtersorte in der Nähe zu pflanzen.

Als gute Befruchter zeigen sich bspw:

 

Zusätzliche Information

Gewicht 2,95 kg
Gattung

Prunus