Jupiterbirne / Jupiter Orange PearBirnbaum kaufen

42,95   inkl. USt. / zzgl. Versand

Birne mit cremefarbenem Fruchtfleisch. Würzig süß und saftig mit sehr gutem Geschmack.

Jetzt im Online-Shop kaufen

Auswahl zurücksetzen

Artikelnummer: 4045
Kategorien: ,

Beschreibung

Bei der Jupiterbirne handelt es sich um eine sehr alte Bergamottbirnen-Sorte. Sie fällt besonders durch ihr ungewöhnliches, an ein Ufo erinnerndes Aussehen auf. Es handelt sich wohl um eine Mutation der Sorte Orangenbergamotte.

Die ohnehin rundliche bis abgeflachte Form der Orangenbergamotte gleicht, ihre Form bei der Jupiter Orange Pear nunmehr an eine dicke Obstscheibe erinnert. Ähnlich der Plattnektarine Ganymed® bzw. der Plattpfirsiche Paraguayos und Galaxia. Aber wenn einzig die Form das Besondere der Jupiterbirne / Jupiter Orange Pear ausmachen würde, wäre es kein erwähnenswertes Obstgehölz.

Die Jupiterbirne hat einen Durchmesser um 7-8 Zentimeter, manchmal auch mehr. Ihre Dicke beträgt 3-4 Zentimeter. Die recht dicke Fruchtschale hat bei Reife der Birne ein gelblich-oranges Aussehen, sonnenseits auch kräftig rot. Gelegentlich zeigt sich auch die ganze Frucht in einem Rot.

Das cremefarbene Fruchtfleisch ist würzig süß und saftig mit sehr gutem Geschmack. Werden die Früchte kurz vor der Reife geerntet, sind sie noch mehrere Monate im Kühlschrank lagerbar.

Eine besonderer Birnbaum in mehrfacher Hinsicht: Dekorativ durch seine reiche Blüte, ansehnlich durch die heranwachsenden grünen Ufos, die im September zu leuchtend roten und ungewöhnlich flachen Früchten heranreifen.

Wer Birnen wirklich mag, wird nicht umhin kommen die Jupiterbirne sein Eigen nennen zu wollen und für seinen Garten diesen Birnbaum zu kaufen.

Reifezeit im September.

Zusätzliche Information

Gattung

Pyrus