Gold Haselkaufen Nüsse Baum

44,90   inkl. USt. / zzgl. Versand

Robuste Zierhasel mit essbaren Früchten. Winterhart und außergewöhnlich dekorativ im Garten.

Jetzt im Online-Shop kaufen

Leeren

Artikelnummer: 3015
Kategorie:

Beschreibung

Die Gold Hasel (Corylus avellana Aurea) ist eine seltenere Varietät unserer heimischen Haselnuss. Die Pflanze treibt leuchtend gelb-golden aus. Ihre auffällige Blattfärbung gepaart mit ihrer nur geringen Wüchsigkeit, machen diese Haselnuss zu einer ganz besonderen Sorte. Ihre frühe Blüte dient als eine wertvolle Bienenweide im Frühjahr.

Die Haselnusspflanze erzielt eine Wuchshöhe von 2,5 bis 4 Meter, bei einer ausladenden Breite von 200 bis 300 Zentimetern. Das Blattwerk der Goldhasel hat im Austrieb ihre ganz typische und namensgebende goldgelbe Farbe, das erst zum Sommer vergrünt. Ehe der Haselnussbaum Gold Hasel im Herbst jedoch seine Blätter fallen lässt, verfärbt sich sein Laub nochmals ins markante Gelb. Die anspruchslose und winterharte Gold Hasel hat keine besonderen Bedürfnisse was den Boden anbelangt. Einzig die Pflanze ist salzempfindlich. Eine zu intensive Sonneneinstrahlung tut ihr auch minder gut und kann zu schlimmsten Fall zu Blattbrannt führen.

Ihre Kätzchen sind ebenfalls auffallend gelb, während sich ihre weiblichen Blüten leuchtend rot präsentieren.

Die gelben Blütenkätzchen erscheinen vor dem Blattaustrieb ab Ende Februar. Die Ernte der Haselnüsse erfolgt von September bis Oktober. Als kontrastreicher Zierstrauch gewinnt die Goldhasel besondere Aufmerksamkeit bei Anpflanzung von rotlaubigen Gehölzen. Ihre Nüsse sind essbar, wobei der Nussertrag eher nur mäßig ausfällt. Wer also mehr Wert auf eine gute Ernte legt, sollte sich eher der Wunder aus Bollweiler oder Nottinghams Frühe zuwenden.

Zusätzliche Information

Gewicht 2,95 kg
Gattung

Corylus