Purpurroter Cousinot / BlutapfelApfelbaum kaufen

27,95   inkl. USt. / zzgl. Versand

Sehr alte, robuste, gesunde deutsche Sorte. Anspruchslos, gedeiht in kalten Gegenden gut und ist sogar für Extremlagen geeignet. Ein köstlicher Winterapfel dessen intensiv rote Farbe begeistert.

Jetzt im Online-Shop kaufen

Auswahl zurücksetzen

Artikelnummer: 1340
Kategorie:

Beschreibung

Die Apfelsorte ist bereits seit dem 16. Jahrhundert bekannt und wurde vermutlich in Norddeutschland gezüchtet. Malus Purpurroter Cousinot ist unter enorm vielen anderen Namen bekannt, der Apfel wurde demnach in verschiedenen Regionen über die Jahrhunderte sehr geschätzt.  Am häufigsten wird er als Blutapfel bezeichnet aber auch als Jagdapfel, Kastanienapfel, Weinachtsapfel, Zwiebelapfel, Rotapfel sowie als Englische Büschelrenette oder auch als Roter Taffetapfel und nur selten als Erdbeerapfel. Die vielen Namen beziehen sich zumeist auf seine From und intensive Farbgebung.

Die Früchte des Purpurroter Cousinot sind eher klein bis mittelgroß. Sie präsentieren sich mit einer regelmäßigen, rundlichen Form, umhüllt von einer glatten, “ledrigen” Schale. Seine intensiv rote Deckfarbe lässt einen das Mund im Wasser zusammenlaufen und ist im Biss saftig und würzig und von fruchtig-säuerlichem Geschmack. Seine Färbung erstreckt sich meist von der Schale in die Frucht, so dass das Fruchtfleisch leicht rötlich marmoriert erscheint. Sie können diesen fabelhaften Apfel also mit allen Sinnen genießen.

Eine sehr alte deutsche Sorte wurde 1874 vom Deutschen Pomologenverein zum Anbau empfohlen. Der hervorragende Wirtschafts- und Lagerapfel, eignet sich zum Verarbeiten, Keltern und wird gerne zur weihnachtlichen Dekoration genutzt.

Der Apfelbaum Purpurroter Cousinot wächst mittelstark und kann zu allen Baumformen erzogen werden. Die Bodenansprüche sind gering, er gilt auch noch für Lagen bis 900 m als geeignet. Der Baum ist anspruchslos und entwickelt sich auch in kalten Gegenden gut und ist selbst in Extremlagen gerne genutzt. Der Baum bildet eine breitkugelige Krone mit langen Trieben und viel Fruchtholz aus. Seine hohe Fruchtbarkeit macht einen sorgfältiger Schnitt nötig. Das Schneiden verhindert zudem die vorzeitige Vergreisung des Apfelbaum. Sie erwartet ein hoher und regelmäßiger Ertrag, wenn Sie Purpurroter Cousinot kaufen und einen Apfelbaum der nicht anfällig für Krankheiten und Schädlinge ist.

Die roten Äpfel sind ab Oktober pflückreif und können problemlos bis in den Juni des Folgejahres gelagert werden. Seine volle Geschmacksreife erreicht Purpurroter Cousinot etwa zu Beginn der Adventszeit.  Das gesunde und robuste Obst weist einen hohen Polyphenolgehalt auf und eigent sich somit auch für viele Allergiker, da die Polyphenole die allergenen Stoffe im Apfel unschädlich macht.

Als ideale Befruchtersorten gelten

Hinweis: Wegen seines dekorativen Wuchses und seiner vielen roten Früchte, die lange am Baum verbleiben, bestens geeignet als Solitär im Vorgarten oder zur Kübelbepflanzung.

Zusätzliche Information

Bitte hier Versandgröße wählen

80/120 cm inkl. Container, 120/160 cm inkl. Container

Gattung

Malus