Cox Orangekaufen Apfel Baum

27,95   inkl. USt. / zzgl. Versand

Eine der bekanntesten und beliebtesten alten Apfelsorten, die es mit nahezu jeder neuen Sorte aufnehmen kann oder sie geschmacklich sogar übertrifft. Top Qualität!

Jetzt im Online-Shop kaufen

Leeren

Artikelnummer: 1090
Kategorie:

Beschreibung

Der Apfel Cox Orange ist auch als Cox Orangenrenette, Russet Pippin oder als Verbesserte Muskatrenette bekannt.

Die Herkunft des Tafelapfels geht auf den Bierbrauer und Apfelzüchter Richard Cox zurück. Er hatte um 1825 in Colnbrook-Lawn bei London vermutlich aus Samen des Ribston Pepping diese Apfelsorte gezogen, ehe Cox Orangenrenette dann ab 1850 von Charles Turner am Markt eingeführt wurde und so seine große Popularität begründete. Turner war Gründer und Besitzer der “Turner’s Nurseries”, “The Royal Nursery” in Slough unweit von Windsor.

Die Früchte des Cox Orange sind äußerst wohlschmeckend, der Baum stellt jedoch hohe Ansprüche sowohl an den Boden, seinen Standort/ Lage und auch an die Pflege. In eher trockenen Anbaugebieten werden die Früchte dann auch leicht rissig. Außerdem eignet sich diese Obstbäume nicht für extensive Anbauverfahren.

Seine Pflückreife erzielt der Baum ab Ende September bis Mitte Oktober. Die Genussreife des Obsts reicht von Oktober bis zum Januar im darauffolgenden Jahr. Die Apfelfrucht präsentiert sich mittelgroß, kugelförmig und nur wenig abgeflacht. Zur Kelchfläche hin ist die Frucht etwas verjüngt. Seine Oberfläche ist eben und von schöner Regelmäßigigkeit.

Die Grundfarbe ist beim Apfel Cox Orange bei Vollreife hellgelb, während sich seine Deckfarbe orangerot bis mattrot marmoriert ausprägt. Der ansprechende Apfel ist in aller Regel gestreift und nur in ganz seltenen Fällen vollständig gedeckt.

Die Apfelschale zeigt sich mit einer netz- und/oder punktförmigen Berostung und kann als überwiegend rau beschrieben werden. Sein Kernhaus ist ebenfalls mittelgroß wobei die Achse geöffnet ist und sich die Wände rucksackförmig ausprägen. Dieser Apfel besitzt reichlich Kerne die gut ausgebildet sind. Ein besonderes Merkmal des Cox Orange Renette Apfels ist seine Stielgrubenberostung der Schale sowie sein kurzer Stil.

Das Fruchtfleisch des Apfels ist gelblich, mit einer schönen Festigkeit und ist zudem mittelfeinzellig. Sein Fruchtfleisch überzeugt durch seinen feinwürzigen, edelaromatischen Geschmack.

 

Kleinbaum mit besten Tafeläpfeln

Der Apfelbaum Cox Orange wächst zunächst kräftiger, im fortgeschrittenen Lebensalter jedoch nur mehr mittelstark, so dass er auch nicht zu häufig beschnitten werden muss. Charakteristisch für den Baum ist seine kugelige Krone mit ihren dünnen, langen Trieben. Der Baum erreicht eine maximale Höhe von etwa 4 Metern und ist grundsätzlich enorm dicht belaubt. Sein Blatt ist eiförmig bis oval und wächst in einer wechselständigen Anordnung an seinen vielen Zweigen. Auffällig sind seine langgespitzten und zurückgeschlagenen Kelchblätter. Im Herbst zeigt sich der sommergrüne Baum, dann in einer brillianten typisch gold-gelben Herbstfärbung.

Die sehr früh ensetzende Blüte ist reich und lang anhaltend, verströmt einen süßlichen Duft und dient als hervorragende Insekten- und Bienenwiese. Genießen Sie seine lange Blütezeit!

Die frühe Blüte macht den Baum jedoch auch etwas frostempfindlich. Sein Ernteertrag setzt früh ein. Wichtig zu wissen ist, dass je später Sie die Äpfel in Ihrem Garten pflücken, desto süßer auch ihr Geschmack und desto voller das Aroma des Obst ist.

Der Obstbaum schätzt es, wenn Sie ihn in einem maritimen Klima pflanzen. Feucht-warme Sommer und nicht zu kalte Winter eignen sich ideal für diesen Baum und sein Obst. Hierzulande bieten sich Weinbauregionen am besten an.  Ein heller und vollsonniger Standort ist ideal, wobei sich der Cox Orangenrenette aber auch noch im Halbschatten wohl fühlt. Ein humusreicher, lockerer, gut durchlüfteter und tiefgründiger Boden flankiert sein perfektes Wachstum weiter positiv und schenkt Ihnen eine gute Ernte.

Der Apfelbaum Cox Orangenrenette mit seinem sehr schweren und harten Holz, ist mittelstark wüchsig und trägt jährlich gut, auf sehr guten Böden auch sehr gut. Sein Holz eignet sich im übrigen auch gut zur Verwendung als Edelholz zur Weiterverarbeitung. Eine hervorragende Sorte für alle Hausgärten und auf Streuobstwiesen.

Erntezeit und Genussreife ab September, Lagerfähigkeit 3-5 Monate.

Der Apfel Cox Orange gilt als generell guter Pollenspender und als besonders guter Befruchter des Dithmarscher Paradiesapfel

Pflanzen Sie als einen guten Befruchter dieses Herbstapfel bspw. folgende Sorten:

Zusätzliche Information

Gewicht 2,95 kg
Bitte hier Versandgröße wählen

80/120 cm inkl. Container, 120/160 cm inkl. Container

Gattung

Malus