ErdbeerapfelApfelbaum kaufen

27,95   inkl. USt. / zzgl. Versand

Deutsche wohlschmeckende Herbstapfelsorte, die in der Form an einen Glockenapfel erinnert. Kräftiger süßsäuerlicher Geschmack.

Jetzt im Online-Shop kaufen

Auswahl zurücksetzen

Artikelnummer: 1120
Kategorie:

Beschreibung

Der Erdbeerapfel stammt aus Deutschland. Er ist rundlich, manchmal zur Blüte hin leicht spitz zulaufend. Seine Form erinnert dann etwas an die eines Glockenapfels.

Seine hellgrün-gelbe Deckfarbe ist bei Reife kaum noch zu erkennen, weil die erdbeerrote Färbung, oft auch zusätzlich eine angedeutete Streifung, diese überdeckt.

Das helle saftige Fruchtfleisch des Apfels hat einen kräftig süßsäuerlichen Geschmack, ist würzig und aromatisch.

Die Früchte reifen Mitte September und sind ein wirklicher Hingucker. Empfehlenswert auch für den Hausgarten.

____

Hinweis: Einige rotfarbene Apfelsorten werden lokal auch Erdbeerapfel genannt, obwohl sie sich in Aussehen und Eigenschaften unterscheiden.

Erst im Zuge intensiverer Handelsaktivitäten und der verstärkten staatlichen Förderung des Obstbaus wurde zunehmend mehr Wert darauf gelegt sichere Unterscheidungen der Sorten vorzunehmen. So musste insbesondere der Name eindeutig sein und sollte künftig keinen Anlass für Verwechslungen geben.

Angesichts der Sorten- und Namensvielfalt des ausgehenden 19. Jahrhunderts war das keineswegs selbstverständlich und viele der stark verbreiteten Apfelsorten hatten lokale Bezeichnungen erhalten. Leider wurden diese teilweise sehr allgemein gehalten – Himbeerapfel, Lederapfel, Erdbeerapfel, Schafsnase wurden an verschiedenen Orten unterschiedlichen Sorten zugewiesen. Wer also seinen Erdbeerapfel kaufen wollte, konnte keineswegs sicher gehen auch den richtigen käuflich erworben zu haben.

Die eindeutige Zuordnung zu einer bestimmten Sorte wurde dadurch verunmöglicht. Für manche Sorten wurden mehr als 50, zum Teil sogar bis 100 verschiedene Synonyme bestätigt. Der Danziger Kantapfel gibt hier ein beredtes Beispiel ab. Er wurde  bspw. als Paradiesapfel, Himbeerapfel, Erdbeerapfel, als Schwäbischer Rosenapfel oder als Roter Liebesapfel bezeichnet. Als Erdbeerapfel wurden allerdings auch bspw. der Purpurrote Cousinot oder der Pfirsichrote Sommerapfel verschiedentlich benannt. Der Rote Astrachan wurde sowohl als Erdbeer- als auch als Himbeerapfel bezeichnet.

Zusätzliche Information

Bitte hier Versandgröße wählen

80/120 cm inkl. Container, 120/160 cm inkl. Container

Gattung

Malus