Geheimrat Dr. Oldenburgkaufen Apfel Baum

27,95   inkl. USt. / zzgl. Versand

Beliebte und gerne angebaute Apfelsorte.

Jetzt im Online-Shop kaufen

Leeren

Artikelnummer: 1155
Kategorie:

Beschreibung

Der Apfel Geheimrat Dr. Oldenburg wurde 1897 als Kreuzung aus den Sorten ‘Minister von Hammerstein’ × ‘Baumanns Renette’ in Geisenheim an der damaligen Höheren Lehranstalt für Obstbau gezüchtet.

Dieser schöne Herbstapfel ist ein Massenträger mit guter Qualität. Ist das Obstgehölz jedoch mit zu vielen Früchten behangen, können die Äpfel eher klein ausfallen und geschmacklich nicht das hohe Niveau halten. Ihn auszudünnen macht dann also für einen besseren Geschmack und größeres Obst durchaus Sinn. Durch die enorme Ertragssicherheit und Ertragshöhe zählen diese Obstbäume zu den bewährtesten Sorten.

 

Forstharter Kleinbaum und Massenträger

Das Obstgehölz wächst anfangs stark, später nur mehr mittelstark und bei weniger guten Bedingungen und Standorten auch schwach. Der 2 bis 4 Meter hohe Baum zeigt einen aufrechten Kronenaufbau und einen Wuchs mit guter Verzweigung. Im Alter neigen sich seine Gerüstäste ein wenig. Seine rotbraunen Jahrestriebe sind sehr kräftig und der Baum lässt große und feste Blätter gedeihen.

Seine mittelfrühe Blüte setzt im April ein und zieht sich bis in den Mai. Die auffallend schönen roten Blüten mit ihren kleinen Blütenblättern verwandeln Ihren Garten in einen Frühjahrstraum. Der Ertrag setzt beim Geheimrat Dr. Oldenburg schon früh ein und trägt oft schon am einjährigen Holz. Der Massenträger ist eine robuste Pflanze der kaum empfindlich ist gegenüber Mehltau und Schorf ist und auch vom Apfelwickler nur wenig befallen wird. Eine gewisse Krebsanfälligkeit auf schlechten Böden ist jedoch gegeben.

Der Apfelbaum benötigt im Gegensatz zu anderen Sorten einen nährstoffreichen Boden bzw. einen normalen Gartenboden mit guter Düngung. Ein eher sonniger, warmer und idealerweise windgeschützter Standort helfen ihm sich perfekt entfalten zu können.

 

Schöne Früchte saftig und süßsäuerlich

Die mittelgroßen Äpfel erreichen ein Gewicht von 100 bis 140 Gramm. Das Obst zeigt sich kugelförmig, ein wenig abgeflacht und oft auch hochgebaut. Die Grundfarbe seiner festen und dünnen Schale ist gelbgrün, mit einer hell- bis dunkelroten Deckfarbe die ihn marmoriert und schwach gestreift aussehen lässt. Seine Stielgrube ist flach bis mitteltief und beherbergt einen nur kurzen Stiel. Sein gelblichweißes Fruchtfleisch ist saftig, schön feinzellig, süßsäuerlich und mild, mit einem schwachwürzigen Aroma.

Der gute Tafelapfel erreicht sein Pflück- und Genussreife ab Anfang September und kann für etwa 3 Monate gelagert werden. Die Früchte werden auch gerne zur Saft- und Mostherstellung genutzt.

 

Als gute Befruchter gelten, u.a.

Zusätzliche Information

Gewicht 2,95 kg
Bitte hier Versandgröße wählen

80/120 cm inkl. Container, 120/160 cm inkl. Container

Gattung

Malus