Roter Boskoopkaufen Apfel Baum

29,95   inkl. USt. / zzgl. Versand

Ausgezeichneter Tafel- und Wirtschaftsapfel mit großen bis sehr großen Früchten. Feiner süßsäuerlicher Geschmack. Auch Höhenlagen geeignet.

Jetzt im Online-Shop kaufen

Leeren

Artikelnummer: 1355
Kategorie:

Beschreibung

Roter Boskoop (Malus domestica) ist eine Knospenmutation der alten holländischen Sorte Gelber Boskoop die 1856 in Boskoop entdeckt wurde. Der rotbackige Apfel wurde im Jahre 1923 als Knospenmutation im Rheinland gefunden. Inzwischen sind weitere Typen dieses Obst bekannt, die sich nur gering voneinander unterscheiden.

Diese Sorte zählt zu den besten und beliebtesten süßsauren Äpfeln, die lange lagerfähig sind und sich auch hervorragend verarbeiten lassen.

Ausgezeichneter Tafel- und Wirtschaftsapfel mit großen bis sehr großen Früchten. Typisch ist die etwas raue, mattglänzende und überwiegend berostete rötlich grüne bis -gelbe Fruchtschale. Vor allem sonnenseitig wird die gelbe Grundfarbe von einer ziegelroten Deckfarbe überstrahlt. Trotz der starken Rotfärbung sind noch gelbe Streifen auf der Schale zu erkennen. Rost ist auf der Schale des Apfels zwar vorhanden aber nicht übermäßig ausgeprägt.

Das Fruchtfleisch ist zartgelblich bis grünlichgelb, es ist sehr saftig, angenehm süßsäuerlich und deutlich fruchtig gewürzt. Bestens geeignet sowohl zum Frischverzehr, als auch zur Verarbeitung. Typisch ist der Apfelkuchen aus Boskoop-Früchten. Seine Früchte sind groß bis sehr groß und lassen sich bis März lagern.

 

Roter Boskoop – Kleinbaum mit großer Ernte

Der Apfelbaum zeigt einen starken bis sehr starken Wuchs und entwickelt sich entsprechend zu einem breit ausladenden Baum. Dem Herzwurzler genügt ein normaler bis nährstoffreicher, gerne locker-feuchten Boden and einen sonnigen bis halbschattigen Standort. Schenken Sie dem Obstbaum regelmäßig nur einen Auslichtungsschnitt. Da er am sichersten an langen Zweigen trägt, ist ein kurzer Fruchtholzschnitt nicht zu empfehlen. Der Auslichtungsschnitt erfolgt nach der Ernte im Winter. Diese Obstbäume erreichen eine Wuchshöhe von 2 bis 5 Meter.

Diese Apfelbäume können auch in Höhenlagen bis 500 – 600 Meter angepflanzt werden, sollten dann aber eher wind- und frostgeschützt stehen.

Mittelfrüh und überreich blüht der Baum über eine längere Zeit. Reicher Fruchtbehang!

Als gute Befruchtungspartner gelten u.a.:

Reife ab Mitte Oktober, bester Geschmack zum Frischverzehr ab Dezember. Die Frucht ist bis April haltbar.

Zusätzliche Information

Gewicht 2,95 kg
Bitte hier Versandgröße wählen

80/120 cm inkl. Container, 120/160 cm inkl. Container

Gattung

Malus